Croma is more: the interactive digital learning solution

Ioana Ristea

The largest customer group of the Austrian pharmaceutical company Croma are physicians in the area of minimally invasive aesthetics. Since May 2018, the "Cromaismore" platform has been providing them with the best support in their everyday lives. The interactive solution was developed together with LearnChamp and offers everything this special target group needs: Content that runs perfectly on all end devices, a modern look and user-friendly navigation.

Croma is more: die interaktive Digital Learning Lösung

Ioana Ristea

Die größte Kundengruppe des österreichischen Pharma-Unternehmens Croma sind Ärzte im minimalinvasiven ästhetischen Bereich. Diese bekommen seit Mai 2018 über die cromaismore-Plattform beste Unterstützung im Alltag. Die interaktive Lösung wurde gemeinsam mit LearnChamp entwickelt und bietet alles, was diese spezielle Zielgruppe braucht: Inhalte, die perfekt auf allen Endgeräten laufen, einen modernen Look und nutzergerechte Navigation. 

Digital Learning Content in-house erstellen. Drei macht's einfach.

Pia Maria Kuntner

Mit 3.9 Millionen Kunden und rund 1.500 Mitarbeitenden ist die Hutchison Drei Austria GmbH einer der führenden Telekommunikationsanbieter Österreichs. Im Unternehmen wird Digital Learning großgeschrieben – seit Anfang des Jahres hat die Hutchison Drei Austria ihr Mitarbeitertraining digitalisiert. Für die Entwicklung und Wartung ihrer Schulungen brauchen Firmen aber nicht nur entsprechende Kompetenzen, sondern vor allem auch Zeit.  

EULAR School of Rheumatology goes digital

Ioana Ristea

EULAR, the European League Against Rheumatism, approached LearnChamp with the goal to create a motivating and intuitive digital learning experience for the EULAR School. Consistency throughout the entire process was also asked: From registration and instant access to learning content through to administration.

Read further to learn more about this award-winning solution: 

Mission Impossible: Wie schafft man ein Digital-Learning-Content-Projekt mit 100 Kursen und Quizzes? Ein Interview mit ING DiBa

Barbara Ottawa

 

Oliver Fachinger ist seit 10 Jahren Trainer und Coach im Bereich Immobilienfinanzierung bei ING DiBaLearnChamp hat er mit einem Projekt „mitgeerbt“. Seither möchte er nicht mehr ohne diese Zusammenarbeit auskommen müssen. Gemeinsam meisterten LearnChamp und ING DiBa ein komplexes Projekt mit über 100 Kursen und Quizzes. Ziel war es, externe Berater über eine neue Immobilienkreditrichtlinie zu schulen. So wurde - mit einer Spanne von Einsteiger bis hin zu Experten - eine sehr umfangreiche Zielgruppe mithilfe unserer Kurse trainiert.

Im folgenden Interview erzählt Oliver Fachinger über die Erfolgsgeschichte eines "Mission Impossible" Projektes, einer geschäftlichen Fernbeziehung und gemeinsam gefundenen Lösungsansätzen.

Interkulturelles Know-how - individuell und interaktiv. Ein Digital-Learning-Projekt mit der icunet

Hubert Dobetsberger

Die Arbeit über Ländergrenzen hinweg und in interkulturell besetzten Teams wird immer häufiger. Dafür brauchen Mitarbeiter entsprechende Kompetenzen und individuelles Training, das ihren Aufgabenbereichen gerecht wird und ihnen das nötige Wissen dazu länderspezifisch vermittelt. Die icunet begleitet Unternehmen und Organisationen in die Internationalisierung. Das Beratungshaus kam auf uns zu, um Teile seines Trainings für seine international agierende Zielgruppe nun noch verstärkter digital anzubieten.