Starkes Corporate Branding dank praxisnahem Digital Learning

Wer könnte ein besserer Brand Ambassador sein als die eigenen Mitarbeiter? Das setzt allerdings voraus, dass sie gut über die Marke, das Unternehmen und dessen Zweck Bescheid wissen. In diesem Sinne setzte Amway gemeinsam mit LearnChamp eine interne Kommunikationskampagne auf, die mittlerweile Erfolgsgeschichte ist.

"Mit LearnChamp haben wir es geschafft, das abstrakte Thema Branding für unsere Kollegen und Mitarbeiter greifbar zu machen und ihnen zu zeigen, welchen Einfluss sie selbst täglich auf die Wahrnehmung unserer Marke Amway haben." 
(Mai-Britt Bursian, Amway)

 

Der Weg zur anhaltend starken Marke.

Ziel Amways war es, seinen Mitarbeitern die Bedeutung von Branding mittels Digital Learning näher zu bringen. Zugleich sollten ihnen auch die notwendigen Tools zur Markenkommunikation an die Hand gegeben werden. Zielgruppe sind all jene Personen, die im direkten Kontakt zu Amways selbstständigen Vertriebspartnern stehen. Insbesondere neue Mitarbeiter sollten im Zuge des Onboarding-Prozesses diesen Kurs absolvieren. In einer weiteren Projektphase wurde das Training den Kunden, nämlich den selbständigen Amway Vertriebspartnern, zur Verfügung gestellt.  

Ein verhältnismäßig kurzer Projektzeitraum von nur zwei Monaten führte zur Fertigstellung von Konzeption, Design und Umsetzung von Digital Learning Content in höchster Geschwindigkeit. 

 

Zeit ist Geld.

Das gilt auch für Mitarbeiter, denn jede Minute, die neben der täglichen Arbeitsroutine in Training investiert wird, kostet. Daher sind die Einheiten des Online-Trainings so komprimiert, dass sie in 20 bis 25 Minuten absolvierbar sind.  

Detaillierte Trainingsschritte vermitteln, welche Vorteile eine starke Marke hat, den Aufbau und die Identität der Marke Amway sowie auf welchen internen Kommunikationsplattformen weitere Informationen und Tools zur Markenpflege zur Verfügung stehen. Die Informationen werden gezielt mittels interaktiver Digital Learning Contents bestmöglich vermittelt und nachhaltig verankert.

So erfährt nicht nur die interne Kommunikation wesentlich Unterstützung zum Thema Corporate Brand, sondern auch die effiziente Erreichung des gesetzten Managementzieles ist umgehend gewährleistet: Mitarbeiter werden nicht nur zum Thema Unternehmensbranding informiert, sondern entwickeln sich auch zu kompetenteren und damit besseren Brand Ambassadors

 

Kompetenter Partner.

LearnChamp stellt sich sehr rasch auf die Anforderungen seiner Projektpartner ein und erstellt aus einem detaillierten Briefing-Prozess zielführende Module in Articulate Storyline.

Lernende werden im Onlinetraining mit unterschiedlichen praxisbezogenen Szenarien konfrontiert. Das intuitive Menü ermöglicht eine unkomplizierte Navigation durch die Lernschritte.

Die digitalen Trainings wollen Lernende anregen, aktivieren und fordern. Eigene Ideen sollen entstehen. Damit der Lerntransfer leichter fällt, werden abstrakte Informationen in praktische, realistische Situationen aus dem Arbeitsalltag verpackt. 

Das grafische Design ist clean und modern gehalten, die Farbgestaltung an das Corporate Design des Unternehmens angepasst.

Im Falle des Amway Trainings ist z.B. Anna, eine der selbständigen Vertriebspartner, mit verschiedenen Situationen konfrontiert. Sie versetzt sich in die Rolle des Problemlösers. Sie kann das richtige Verhalten im E-Learning Modul trainieren und bekommt konstruktives Feedback. Durch Storytelling ist Anna noch besser in die Amway-Markenwelt mit einbezogen. Die Lerninhalte kommen auf angenehme, nachvollziehbare Weise bei Anna an.

Künftig wird sie aufmerksamer mit dem Thema „Marke“ umgehen und selbst aktiv die markenstrategischen Kernbotschaften im Kundenkontext anwenden.

 

 

Nach oben