Digital Learning Content in-house erstellen. Drei macht's einfach.

Mit 3.9 Millionen Kunden und rund 1.500 Mitarbeitenden ist die Hutchison Drei Austria GmbH einer der führenden Telekommunikationsanbieter Österreichs. Im Unternehmen wird Digital Learning großgeschrieben – seit Anfang des Jahres hat die Hutchison Drei Austria ihr Mitarbeitertraining digitalisiert. Für die Entwicklung und Wartung ihrer Schulungen brauchen Firmen aber nicht nur entsprechende Kompetenzen, sondern vor allem auch Zeit.  

Die Herausforderung: Zeit ist Geld

Drei suchte nach einer Möglichkeit, zeiteffizient ansprechende E-Learning Inhalte erstellen zu können. Da personelle Ressourcen, das Interesse der Mitarbeitenden an der Contenterstellung, sowie der Wunsch, eigenständig Anpassungen vornehmen zu können, vorhanden war, empfahl LearnChamp nach eingehender Beratung die Articulate Template Services.

„Wir bewegen uns in einem sehr schnelllebigen Branchenumfeld und wollen daher in der Lage sein, rasch sehr gute Onlinekurse zu erstellen und anzupassen. Wir haben uns entschieden, gemeinsam mit LearnChamp ein vielseitiges Mastertemplate zu erarbeiten.“ (Stefanie Rehrl, Teamleiter HR Learning & Development - Hutchison Drei Austria)

 

Die Lösung: Articulate Template Services

Mit den Template Services bietet LearnChamp eine sehr flexible Lösung an. Diese setzt sich aus mehreren Komponenten zusammen.

Oft werden Templates mit Seitentypen gleichgesetzt. Ein paar schöne Vorlagen für, beispielsweise, eine Menüseite, eine Contentseite, eine Multiple Choice- oder Drag & Drop-Seite in der firmeneigenen CI ergeben aber noch lange keinen vollständigen, funktionalen Kurs. Die Template Services von LearnChamp beinhalten daher nicht nur ebendiese Templates, also alle gemeinsam definierten und gestalteten Seitentypen in Form einer Storyline-Vorlage. Darüber hinaus gibt es auch vorab festgelegte Kursstrukturen. Alle verwendeten Fotos, Grafiken und Icons sind im Paket inkludiert.

 

device_drei_desktop_01

 

Der Weg zum eigenen Template

Im Februar 2019 wurde mit einem ersten Kick Off Meeting in das gemeinsame Projekt gestartet. Darin wurden alle wichtigen Basisinformationen erhoben und Grundlegendes, wie beispielsweise Vorgaben in Bezug auf das Layout, geklärt. Auch ein Zeitplan wurde definiert. Da sich die Template Services durch eine vergleichsweise kurze Projektdurchlaufzeit auszeichnen, stand dem von Drei gewünschten Fertigstellungstermin Anfang April 2019 nichts im Wege.

Unter didaktischer Beratung durch einen Learning Designer von LearnChamp wurde außerdem ein Seitentypenkatalog erstellt. Dabei wurden Arten und Varianten von Seitentypen aus einem umfassenden Vorlagenkatalog gewählt und den individuellen Anforderungen von Drei angepasst. Im Zuge dessen wurden bestehende E-Learning Kurse von Drei herangezogen, um den Bedarf an spezifischen Seitentypen bestmöglich abdecken zu können.

Im Anschluss an das Kick Off Meeting erstellte LearnChamp in Zusammenarbeit mit der entsprechenden Drei Abteilung das neue Design der Templates.

 

device_drei_desktop_foto_02

 

Im Storyline Basic Workshop schulte ein Storyline Tool-Expert von LearnChamp die Mitarbeiter von Drei im Umgang mit dem Autorentool. Zusätzlich zu den technischen Infos gab es didaktischen Input durch einen Learning-Designer, der eigene Erfahrungswerte weitergab und Best-Practice Methoden zeigte.

Nachdem die Templates fertig gestellt waren, wurde den Mitarbeitenden von Drei die Handhabung in einem separaten Templates Workshop näher gebracht. Auch hierbei waren ein Storyline Tool-Expert und ein Learning-Designer von LearnChamp anwesend. Ein besonderes Service in diesem Workshop stellte die Arbeit an eigenen Themen dar. Nachdem die Einschulung auf die Templates erfolgt war, konnte die Kurserstellung an den tatsächlich Inhalten von Drei – unter Anleitung der beiden Experten –  gleich selbst ausprobiert werden.

„Das Team von LearnChamp bringt wertvolle Best-Practice-Erfahrung ein und die Zusammenarbeit war sehr effektiv und motivierend, unsere Anforderungen an Design und Funktionalität sind erfüllt und wertvolle Anregungen haben unsere Kreativität erweitert.“ (Stefanie Rehrl, Teamleiterin HR Learning & Development)

Im Anschluss an den Workshop wurden Drei die Templates zur eigenen Verfügung gestellt.

 

Wie es nicht zu Ende, sondern weiter ging...

Durch die Articulate Template Services ist es gelungen, die unternehmensinterne Erstellung von Digital Contents bei Drei einzuführen und so Abhängigkeiten von externen Anbietern zu minimieren. Durch entsprechende Workshops konnte die Handhabung des neuen Autorentools erleichtert werden, wodurch künftiger Content nicht nur selbst erstellt, sondern auch flexibel bearbeitet werden kann.

Dank der Template Services können die Autoren von Drei nun noch effizienter arbeiten. Die Verwendung der Templates bringt eine enorme Zeitersparnis mit sich – nicht zuletzt, da grafische Überlegungen durch vordefinierte Layouts entfallen. Nach dem Relaunch der Marke Drei im letzten Jahr erstrahlt ab sofort auch der E-Learning Content in einem neuen, einheitlichen Look.

Ganz unter dem Motto „Ihr könnt es zwar allein, müsst aber nicht“, steht LearnChamp den Kursautoren von Drei auch weiterhin beratend zur Seite und bietet sowohl didaktische Unterstützung beim Drehbuchschreiben, als auch technischen Support in Form von zusätzlichen Workshops.

„So können wir durch „Training-on-the-Job“ unser eigenes Know-How am schnellsten aufbauen.“ (Stefanie Rehrl, Drei)

Mehr zu den LearnChamp Template Services finden Sie hier

 

Nach oben