6 Tipps für neue LMS-Administratoren

Sie sind Administrator für Totara LMS? Dann sind Sie genau richtig.  Dieser Blogartikel fasst die 6 wichtigsten Tipps aus der Totara Community-Seite und der Totara LinkedIn-Gruppe zusammen. Diese Communities stehen Ihnen jederzeit für Fragen und Erfahrungsberichte zur Verfügung.  Nachfolgend erfahren Sie, wie Sie sich in Ihrer Rolle am besten einfinden können:

ThinkstockPhotos-480841356

1. Lernen Sie Ihren Support-Kontakt kennen.

Ihr LMS-Partner (z.B. LearnChamp) hat Ihnen einen Support-Kontakt zugewiesen, der Ihnen zur Seite steht. Lernen Sie diesen Kontakt kennen. Er ist von nun an Ihr bester Freund. Lernen Sie auch das Team kennen, sofern es eines gibt, und machen Sie sich mit der Hierarchie vertraut. Die meisten LMS-Unternehmen weisen Ihnen außerdem einen Kundenbetreuer zu. Lernen Sie auch ihn kennen, da Sie in Zukunft möglicherweise an ihn eskalieren müssen.

2. Verstehen Sie Ihren Vertrag und Ihre Dienstleistungsansprüche.

Lesen Sie im Vertrag, was genau Ihr Unternehmen erworben hat, und informieren Sie sich über Leistungsvereinbarungen und Reaktionszeiten.

3. Lernen Sie Ihr System kennen.

Das mag vielleicht offensichtlich klingen, aber lernen Sie Ihr System wirklich kennen. Wenn Sie Totara nutzen, können Sie die umfangreichen Hilfestellungen und kostenlosen Kurse der Totara Academy erforschen. Beginnen Sie am besten mit den offiziellen Schulungen. Ihr LMS-Partner wird Ihnen Schulungen anbieten, mit deren Hilfe Sie Ihr LMS am schnellsten kennenlernen können. Tauchen Sie anschließend in die Tiefen des Systems ein und lernen Sie seine Funktionen kennen.

4. Üben Sie einige Hauptaufgaben, die Sie in Ihrer Rolle häufig ausführen werden, wie zum Beispiel:

  • Neue Kurse und Programme erstellen
  • Benutzergruppen erstellen
  • Kursen und Programmen Benutzer oder Gruppen zuweisen
  • Berichte erzeugen
  • Benachrichtigungen erstellen
  • E-Learning-Module hochladen
  • Bewertungen erstellen

 

5. Treten Sie Ihrer LMS-Community bei.

Die meisten LMS-Systeme verfügen über eine Benutzergruppe oder eine Community. Wenn Sie Totara nutzen, können Sie der Community auf totaralms.com oder über der Totara LinkedIn-Gruppe beitreten. Nehmen Sie aktiv teil, stellen Sie Fragen und suchen Sie Rat.

6. Lassen Sie sich zertifizieren.

Warum sollten Sie keine Anerkennung für Ihren Aufbau von Wissen und Fertigkeiten zu Totara erhalten? Totara Academy bietet ein Zertifizierungsprogramm für Administratoren, mit dem Sie Ihre Fähigkeiten belegen können. Mit dem Abschluss des Programms erhalten Sie ein Open Badge-Zertifikat. Damit können Sie Ihre Position als Ansprechpartner im Unternehmen stärken und Ihre eigene Karriere fördern.

Dieser Artikel wurde initial auf www.totaralms.com/blog veröffentlicht.

Nach oben